Aufzugsschacht

Der Aufzugsschacht: Eine geschlossene Röhre für die Aufzugskabine

Der Aufzugsschacht ist eine im Regelfall viereckige, geschlossene Fahrröhre innerhalb oder außerhalb eines Gebäudes, in der sich die Aufzugskabine zum Befördern von Gütern oder Personen auf und ab bewegt. Der Schacht wird normalerweise aus Stahlbeton gegossen und ist meist komplett geschlossen, sodass ein Zugang nur über die Schachtabschlusstüren der Aufzugsanlage möglich ist. Hin und wieder werden jedoch auch gemauerte Aufzugsschächte eingesetzt.

Der Aufzugsschacht (oder auch Fahrschacht) fasst alle aufzugstechnisch relevanten Komponenten, dazu zählen unter anderem ein Fahrkorb, ein Gegengewicht sowie diverse hydraulische Komponenten. Unterhalb der untersten Haltestelle findet sich die Schachtgrube, über der obersten Haltestelle der Schachtkopf. 

Siehe auch: Schacht

zurück zur Übersicht