Geschwindigkeitsbegrenzer

Was ist ein Geschwindigkeitsbegrenzer?

Zur Vermeidung von Personenschäden durch Aufzugsanlagen werden diese mit Fangvorrichtungen ausgerüstet, die -im Falle einer Übergeschwindigkeit- vom Geschwindigkeitsbegrenzer ausgelöst wird.

Beim Geschwindigkeitsbegrenzer handelt es sich um zwei Rollen, je eine in Schachtkopf und Schachtgrube.
Über diese Rollen wird ein Stahlseil geführt, dessen Enden an der Fangvorrichtung am Fahrkorb befestigt sind. Überschreitet der Aufzug die zulässige Maximalgeschwindigkeit wird diese Sicherheitseinrichtung automatisch ausgelöst.

Siehe auch: Fangvorrichtung

zurück zur Übersicht