Nahgruppe

Was ist eine Nahgruppe bei Aufzügen?

Hohe Gebäude werden für eine wirtschaftliche Erschließung in verschiedene vertikale Bereiche (Zonen) eingeteilt, da es unwirtschaftlich ist, alle Aufzüge alle Etagen anfahren zu lassen.

Bei Gebäuden zwischen ca. 60 m bis 120 m erfolgt eine Aufteilung in Gruppen. Die Aufzugsgruppe für die untere Zone wird Nahgruppe, für die obere Zone Ferngruppe genannt. In der Mitte befindet sich ggf. eine Umsteigehaltestelle. Die Nahgruppe bedient die Etagen der unteren Gebäudehälfte.

Siehe auch: Ferngruppe

zurück zur Übersicht