Extbase Variable Dump
TW\Twglossary\Domain\Model\Glossaryprototypepersistent entity (uid=6, pid=118)
   headline => protected'Anlaufstrombegrenzer (Hydraulikaufzüge)' (40 chars)
   subheadline => protected'Elektronische Anlaufstrombegrenzung für hydraulische Aufzüge' (62 chars)
   title => protected'Anlaufstrombegrenzer (Hydraulikaufzüge)' (40 chars)
   description => protected'<ol><li>Elektronische Anlaufstrombegrenzung (Sanftanlauf) auf den 1,2 bis 1,
      5-fachen Nennstrom (ältere Aufzugsanlagen wurden mit einer Stern-Dreieck-Sc
      haltung betrieben.</li></ol> Hier wurden einfach die drei Phasen des Wechse
      lstromnetzes unterschiedlich zugeschaltet. Dies führte beim Umschalten zu S
      tromspitzen im Bereich des 3-fachen Nennstroms). Siehe auch: Elektronische
      s Liftregelventil
' (401 chars) related => protectedNULL uid => protected6 (integer) _localizedUid => protected6 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected6 (integer)modified pid => protected118 (integer)
Glossar

Anlaufstrombegrenzer (Hydraulikaufzüge)

Elektronische Anlaufstrombegrenzung für hydraulische Aufzüge

  1. Elektronische Anlaufstrombegrenzung (Sanftanlauf) auf den 1,2 bis 1,5-fachen Nennstrom (ältere Aufzugsanlagen wurden mit einer Stern-Dreieck-Schaltung betrieben.

Hier wurden einfach die drei Phasen des Wechselstromnetzes unterschiedlich zugeschaltet. Dies führte beim Umschalten zu Stromspitzen im Bereich des 3-fachen Nennstroms).

Siehe auch: Elektronisches Liftregelventil

 

zurück zur Übersicht